Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Mina - Kulturmagazin - Inspiration Skulpturenpark Waldfrieden

I was here Wer beim Besuch des Skulp- turenparks ganz genau hinschaut, wird sie entdecken: die kleinen inoffiziellen „Werke“ der Besucher. Oft sind es Stein- haufen oder Astkonstruktionen. Ein Interpretationsversuch. derrouten. Oft werden sie auch als Symbole der Verbundenheit mit dem Ort gesehen. In anderen Kulturen gibt es darüber hinaus religiöse oder kultische Bezüge. „Mich er­ innern die Besucher­Installationen ein biss­ chen an die Werke von Land­Art­Künstlern wie Richard Long, der mit vorgefundenen Materialien etwas in der Landschaft macht. Da ist es natürlich künstlerisches Konzept.“ Geschäftsführer Michael Mader: Besucherwerke als Marken der Begeisterung Der Wuppertaler Skulpturenpark Waldfrie­ den lockt mit seinen Ausstellungen die Kulturbegeisterten nach Wuppertal. Große Namen, überwältigende Werke und die idyllische Natur im Park haben eine einzig­ artige Wirkung. Eine Wirkung, die so man­ chen Gast offensichtlich derart inspiriert, dass er selbst Hand anlegt. Das Ergebnis sind kleine „Installationen“, die am Rande der befestigten Wege zurückbleiben, wenn die Besucher sich bereits auf den Heimweg gemacht haben. Die von der Kunst ausge­ hende Inspiration ist natürlich kein Phäno­ men, das exklusiv im Skulpturenpark zu finden ist. Der Unterschied ist, hier finden derlei angeregte Besucher eine Vielfalt an geeigneten Materialien vor, die sich zur di­ rekten Umsetzung eignen. Meistens sind es lose übereinandergelegte und arrangierte Äste oder simple Steinhaufen, die dann entstehen. Doch handelt es sich dabei um eigenständige Kunstwerke? Michael Mader, Geschäftsfüh­ rer des Skulpturenparks, interpretiert die „Besucherskulpturen“ anders:„Ich denke,die Menschen wollen ihre Begeisterung sicht­ bar machen und einfach etwas hinterlassen. Viele Menschen habe das Bedürfnis, sich an Orten, die ihnen wichtig sind, in irgendeiner Form zu verewigen.“ Ähnliche Steinstapel, sogenannteSteinmännchen,findensichzum Beispiel als Wegmarken auf populären Wan­ Inspiration Skulpturenpark Waldfrieden | von Marc Freudenhammer 01.2015 16 01.201516

Seitenübersicht