Strom des Lebends

Er ist – in chronologischer Reihenfolge – Offi- zierssohn, Gründer der legendären Folkrock- Band Hoelderlin sowie einer der wichtigen Farb-Maler: Christian von Grumbkow. „Ich male keine Botschaft, keine Gedanken, ich male Farbe“, fasst er seine …

Du bist bescheuert

Wenn jemand eine spektakuläre Aktion mit ausgefeiltem Konzept sucht, ein Ding, bei dem man erst mal sagt: „Geht doch nicht“ – dann kommt er zu Erhard Ufermann und sagt: „Hast du nicht mal eine Idee?“ …

Nie fertig

Rosi Dasch ist so vielfältig, dass man sie als personifizierten Aufbruch erlebt. Die 53-Jäh- rige mit dem schallenden, herzlichen Lachen ist Geigerin und Musiklehrerin in der Ber- gischen Musikschule; als Sängerin und Rezi- tatorin präsentiert …

Verguckt in Kunst

Die Wuppertaler haben Ulle Hees geliebt, diese große und lebensfrohe Bildhauerin. Als sie am 9. Juli 2012 im Alter von 71 Jahren starb, legten viele Menschen Blumen  an der Mina Knallenfalls in der Poststraße ab, …

350 Mal Musik

Bei Renate Schlomski beschweren sich die Nachbarn, wenn sie nicht Klavier übt: „Sie fragen schon mal, wann ich wieder spiele“, lächelt die 56-Jährige. Als Leiterin der Bergi- schen Musikschule kann sie feste Übungs- zeiten kaum …

Museumscafé ist eine Dauerbaustelle

onlineImage (8)

Wuppertal. Nein, nein, nein, einen konkreten Eröffnungstermin mag Marcel Thomas nicht mehr nennen. Denn schon mehrere geplante Termine musste der neue Betreiber des Museumscafés verstreichen lassen, weil die Renovierung noch nicht beendet war. Auch die …

Viertelklang beschwingt den Osten

onlineImage (7)

Wuppertal. Viertelklang ist immer ein Fest – von einem Ort zum anderen wandern und sich locker auf verschiedene Musikrichtungen einlassen. Zum sechsten Mal organisiert das Kulturbüro das Konzertfestival, zum zweiten Mal im Osten der Stadt. …

Zwischen großer Wäsche und Cholera

onlineImage (4)

Wuppertal. Herr Goebel, Sie haben im Laufe der Jahre schon Einiges über Adolph Diesterweg veröffentlicht, sind auch Mitherausgeber der Gesamtausgabe. Woher kommen plötzlich die Briefe seiner Frau Sabine? Klaus Goebel: Mich hat Lotte Köhler, eine …

Aufbegehren gehört zum Job

onlineImage (3)

Wuppertal. Auch für einen routinierten Theatermann wie Jens Kalkhorst kann der eigene Spielplan Überraschungen bieten. So war im Taltontheater in der abgelaufenen Spielzeit Lessings „Nathan der Weise“, damals wegen der Flüchtlingsfrage aktuell, ein beachtlicher Erfolg, …

Minguet-Quartett als Dozenten

Foto Frank Rossbach

Wuppertal. Einen echten Coup hat Lutz-Werner Hesse, Direktor der Musikhochschule, gelandet: Er hat die Musiker des renommierten Minguet Quartetts als Gastdozenten für Kammermusik verpflichten können. „Es hat sich an vielen Hochschulen eingebürgert, bekannte Ensembles zu …

Preis der Biennale geht an Etgeton

Foto: Christoph Mukherjee

Wuppertal. Der Preis der Wuppertaler Literatur Biennale ist begehrt: 149 jüngere Autoren aus dem deutschsprachigen Raum haben Erzählungen zum Thema „Utopie Heimat“ eingereicht. Den mit 3000 Euro dotierten Hauptpreis erhält Stefan Ferdinand Etgeton (27) für …

Kammerspiel mit giftigem Unterton

onlineImage (1)

Wuppertal. Es ist eine traurige Begegnung: Im Stück „Gift. Eine Ehegeschichte“ trifft sich ein Elternpaar, das längst kein Paar mehr ist, zehn Jahre nach dem Tod seines Kindes am Friedhof, weil die Gräber umgebettet werden …

„Kamioka ist ein Vorbild“

Foto: Andreas Fischer

Wuppertal. Ansgar Haag, anerkannter Stadttheater-Intendant erst in Ulm und seit 2005 in Meiningen, inszeniert für die Wuppertaler Bühnen Peter Tschaikowskys Oper „Eugen Onegin“. Premiere ist am Sonntag um 16 Uhr. Herr Haag, wie schaffen Sie …

Großer Rundumschlag der Piraten

Foto: Joachim Schmitz

Wuppertal. „,Die Piraten der Sparrow’ ist die aufwendigste Produktion seit Bestehen des Taltontheaters“, sagt Jens Kalkhorst, Regisseur und einer der Theaterleiter, mit Vorfreude. 18 Darsteller spielen, singen und tanzen in dem Fantasy-Musical auf der kleinen …

Der Vater des Uni-Löwen ist gestorben

Foto: Brigitte Hellgoth

Wuppertal. Entwerfer hat sich der Grafiker und Kommunikationsdesigner Klaus Winterhager gern genannt – er mochte es am liebsten schlicht, genau wie in seinen Entwürfen. Winterhager, 1929 in Lennep geboren, gehörte zu den kreativsten Professoren an …

Mit Fingerspitzengefühl ganz nach oben

onlineImage (3)

Wuppertal. Einen ziemlichen weiten Weg hat Liying Zhu bis zu ihrem Gitarrenstudium an der Wuppertaler Musikhochschule zurückgelegt – aber den in atemberaubender Geschwindigkeit. Während ihrer Ausbildung an der Sedanstraße bei Alfred Eickholt hat sie bereits …

Sehnsucht ist etwas aus Filmen

Foto: Stefan Fries

Wuppertal. Der Titel ist lang, klingt schwer nach ungefähr und trifft den Inhalt doch genau: „Und jetzt: Die Welt! Oder: Es sagt mir nichts, das sogenannte Draußen“. Das „Stück für eine Person und mehrere Stimmen“ …

Schöne Schwäche fürs Dramatische

Foto: Maik Kraus / Marco Perino

Wuppertal. Dieser Mann hat fast zu viele Talente, selbst für ein Künstlerleben. Im Opernhaus singt, tanzt und kämpft Vladimir Korneev derzeit fast jeden Abend in der „West Side Story“ als gefühlvoller Macho und Sharks-Chef Bernardo …

Die andere Weihnachts-CD

Seit mehr als 20 Jahren spielen Harro Eller ( v. l.), Dieter Nett, Martin Zobel, Thomas Lensing, Erhard Ufermann und Jörg Dausend zusammen. Die Sängerin Hayat Chaoui ist noch relativ neu in der Formation. Foto: Bettina Osswald

  Wuppertal. Wieso hat es diese CD nicht schon längst gegeben? Verjazzte Choräle und nachdenkliche Texte, mit denen die Formation Ufermann schon oft im Advent aufgetreten ist, bieten doch besten Stoff für ein Album – …

Der Blickfang hinterm Opernhaus

Foto: Stefan Fries

Wuppertal. Wer am Barmer Bahnhof vorbeikommt, wird jetzt aus seinem Alltagstrott gerissen: Auf der Rückwand des Opernhauses erscheint in dreifacher Ausführung der Tänzer und Choreograph Jean Laurent Sasportes. Die Videoinstallation von Kai Fobbe zeigt ihn …

Nikolaus stapft und Santa swingt

Foto: Anna Schwartz

Wuppertal. „Macht hoch die Tür“ – getragen beginnt die „Advents-Fantasie“ bei Sax for Fun. Doch der zweite Abschnitt des Medleys mit dem sonst meist elegischen „Maria durch ein Dornwald ging“ kommt schon ziemlich swingend daher. …

Was sind die wahren Tugenden?

Angelika Zöllner ist Zeit für individuelle Entwicklung wichtig. Foto: Anna Schwartz

Wuppertal. Eine Herzensangelegenheit braucht schon mal Zeit. Zehn Jahre hat Angelika Zöllner an ihrem ersten Roman „Wenn das Gras schweigt“ geschrieben. Die Idee dazu ist ihr noch früher in einem Griechenland-Urlaub gekommen – dort schickt …

Im Schleudergang des Schicksals

Von Gott gestraft? Die Familie Singer im Drama „Hiob“: Sohn Jonas (Thomas Braus, v. l.), Tochter Mirjam (Philippine Pachl), Mendel Singer (Miko Greza), ein Kosake (Stefan Walz) und Sohn Schemarja (Alexander Peiler). Verfasser/Quelle/Urheber Christoph Sebastian

Wuppertal. „Die große Krisen gibt es nun mal, im Gesellschaftlichen wie im Privaten“, sagt der Regisseur Patrick Schlösser. „Dann kommt irgendwann der Punkt, an dem man sich fragt: Was gelten unsere Werte denn jetzt noch?“ …

Abenteuer bis ans Ende der Welt

Die Räubertochter (Judith Jaskulla, v. l.) muss erst gut überlegen, ob sie ihr Rentier Ba (Balduin von Au) der Abenteuer-Reisenden Gerda (Jeanne Knoke), dem Raben Zorro (Jonathan Lutz) und der Koboldin Lockermaul (Diana Nickel) überlässt. Schließlich hätte sie dann im Räuberwald gar keinen Spielkameraden mehr. Foto: Karola Brüggemann

Wuppertal. Das ist ja ein hübsch zusammengewürfeltes Trio: Die kleine Gerda sucht ihren Freund Kay, der spurlos verschwunden ist. Ihr zur Seite steht der schlaue Rabe Zorro, der sich vom Bann der Schneekönigin befreien will. …

Ein geschmackvolles Gesamtkunstwerk

Foto: L. Szito

Wuppertal. Es herrscht eine Volksfeststimmung wie zu William Shakespeares Zeiten. Junge Musiker mit Schlaginstrumenten füllen die riesige Halle auf dem Riedel-Gelände mit ihrem Rhythmus. Schauspieler, schon im Kostüm, eilen über die Freiflächen zwischen den weißen …

„Wir sind da was am Planen dran“

onlineImage (4)

Wuppertal. Es sollte so schön werden: Im vorigen Winter wollte das Vollplaybacktheater mit seiner speziellen Version des Kinohits „Pulp Fiction“ sein Comeback feiern, der Kartenvorverkauf lief republikweit blendend. Dann waren plötzlich die gesamten Einnahmen aus …

Kammerspiele auf dem Sportplatz

Foto: Andreas Fischer

Wuppertal. Das Kammerspielchen hat eine neue Adresse in Wuppertal: ein Haus am Nordpark auf dem Gelände der Sportfreunde 03 Wuppertal. So findet eine unerwartet lange Wartephase ein für alle Beteiligten glückliches Ende. Ernst-Werner Quambusch, Geschäftsführer …

Einladung ins “Musikwohnzimmer”

Der Podcast soll ein Programm von jungen Leuten für junge Leute sein, erklärt Projektleiter Christian Surrey. Foto: Andreas Fischer

Wuppertal. Im Rahmen des neuen Podcast „Musikwohnzimmer“ bietet der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) in Elberfeld Jugendlichen zwischen 15 und 20 Jahren die Chance zur Produktion ihres eigenen Videomagazins. Dabei sollen regelmäßig lokale Bands vorgestellt …

Kulturreise im Orient-Express

Foto: Volker Neumann

Wuppertal. Einen kulturellen Orientexpress mit vielen Wagen schicken der Caritasverband Wuppertal/Solingen und die Börse als Gemeinschaftsprojekt durch die Region. Zwischen dem 15. und 30. August bieten sie Konzerte, Lesungen im Kaiserwagen, Filme, Theater und Ausstellungen. …

Die Powerfrau hat’s schwer

wetter

Wuppertal. Für eine „Sitzende“ ist Henry Moores Skulptur schon ziemlich viel durch Wuppertal gewandert. Angefangen hat alles damit, dass die Stadt 1957 ihre neue Schwimmoper mit Kunst aufwerten wollte. Es gab schon einige Entwürfe, doch …