Guten Tag, Mina mein Name

Mina 2/2015

Liebe Leserin, lieber Leser,

was ist eigentlich Kultur? Und wer bestimmt, was Kultur ist? Wuppertals Gegenwart und Vergangenheit ist voll von Menschen, die sich über ein besonderes Talent mitteilen wollen oder wollten. Aber was ist Kultur? Kultur kann vieles sein. Kultur ist sicher die Art und Weise, wie Menschen miteinander leben und kommunizieren. Kultur ist in der Musik, der Malerei, im Schauspiel Aus- druck von Gefühlen und Gedanken. Was macht Kultur?  Sie verändert und belebt. Wo sie fehlt, mangelt es an Attraktivität und an Lebensqualität.

Wuppertal macht sich traditionell viel kleiner als es ist. Wuppertal ist eine Großstadt. Deshalb ist es weder Zufall noch Glück oder gar ein Wunder, dass große Künstler aus dieser Stadt kamen. Pina Bausch, Else Lasker-Schüler und Günter Wand, um nur einige zu nennen, haben den Ruf des Wuppertals in die Welt getragen. den sind. Die Schauspielerin Ingeborg Wolff beispielsweise hat sich in ihrem Fach einen Namen gemacht. Der Jazz- Musiker Peter Brötzmann ist weltweit vernetzt, weil sich auch in der Musik hohe Qualität international sucht und findet. Udo Dirkschneider verließ vor Jahrzehnten Cronenberg, um mit nichts als seiner Stimme, viel Talent und noch mehr Leidenschaft für Rockmusik auf allen Kontinenten der Erde Erfolg zu haben. Und Martina Steimer machte ihre Heimatstadt als mutige Veranstalterin zu einer ersten Adresse für Kabarett, das sich wort- und geistreich von den Stammtisch-Spaßmachern des FastFood-TV unterscheidet.

Steimer, Wolff, Dirkschneider, Brötzmann machen Kultur und sie sind Kultur. Sie sind Ausdruck der kulturellen Vielfalt Wuppertals und Beispiele dafür, wie wertvoll und wichtig Kultur in all ihren Ausdrucksformen ist.

Ihr

logo

Lothar Leuschen
Stv. Chefredakteur

28. August 2015